AKTIVITÄTEN & AKTUELLES



2022


Erinnerungsprojekt ERDKUNDE / souvenirs

 

 

Das im vergangenen Jahr gestartete Projekt ERDKUNDE / souvenirs möchte vergegenwärtigen, was im Engstlatter Gewann "Ried" zwischen1944 und 1945 im Rahmen des Unternehmens "Wüste" geschehen ist. Zu diesem Zweck wurden Texte vertont, welche die Machenschaften des NS-Regimes vor Ort beschreiben. Diese Audio-Sequenzen finden sich sieben Stellen im Gelände. Um einen ersten Eindruck der Hörstationen zu vermitteln, ist hier Station1 hinterlegt.

 

 

Der Flyer zum Audiopfad steht hier zum Download.

 

Die Presse hat bereits mehrfach über das Projekt berichtet.

Das sind die aktuellen Artikel:

 

Irion, Klaus: Jenseits des schlechten Gewissens“ – NS-Historien-Projekt in Engstlatt ist nahezu vollendet,

in: Zollern-Alb-Kurier, 12.04.2022

 

Visel, Bernd: Orientierungsplan führt zu Hörstationen zum ehemalige NS-Ölschieferwerk,

in: Schwarzwälder Bote, 13.04.2022